Waves: Submarine veröffentlicht

Waves veröffentlicht mit Submarine ein Plug-in, das den Boden zum vibrieren bringt.

Waves_Submarine

Waves meldet sich mit einem neuen Plug-in zurück. Der bekannte Hersteller zählt zu den renomiertesten der Szene und setzt mit seinen hochqualitativen Plug-ins weltweite Standards in Tonstudios.

Submarine heißt das neueste Mitglied der Waves-Familie, das für ordentlich Wums unten herum sorgt. Submarine erzeugt subharmonische Frequenzen anhand zweier Generatoren. Das Plug-in verarbeitet eine Quelle, wie Kick, Bass oder auch komplette Busse, und fügt dieser saubere Subbass-Frequenzen hinzu. Die Generatoren von Submarine können Frequenzen bis zu zwei Oktaven tiefer der eingestellten Frequenz erzeugen.

Möglich macht dies das Organic Resynthesis Engine. Die Engine zerlegt das originale Signal in seine Grundbestandteile – Träger, Pitch, Formant und Hüllkurve, verarbeitet diese einzeln und setzt das Signal wieder zusammen.

Mit dem Range-Slider kann der Nutzer zwischen 20 und 240 Herz eine genaue Frequenz wählen, aus der Submarine die Subtöne generieren soll. Zusätzlich kann der Sound über Drive- und Dynamics-Regler angepasst werden.

Submarine unterstützt die Formate VST, AU und AAX.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): $29 Einführungspreis, danach $79

Weitere Infos: Waves Submarine