Universal Audio präsentiert „Empirical Labs EL8 Distressor“-Plug-in

Gemeinsam mit Empirical Labs und dessen Gründer Dave Derr veröffentlicht Universal Audio das „Empirical Labs EL8 Distressor Compressor“-Plug-in für UAD-Hardware und Apollo-Interfaces.

Empirical Labs EL8 Compressor Plug-in Aufmacherbild

Gemeinsam mit Empirical Labs und dessen Gründer Dave Derr veröffentlicht Universal Audio das „Empirical Labs EL8 Distressor Compressor“-Plug-in für UAD-Hardware und Apollo-Interfaces.

Der EL8 Distressor Compressor bietet laut Universal Audio alle Eigenschaften und den begehrten Sound des ursprünglichen Distressor-Designs. Die DSP-Spezialisten bei UA sollen damit begonnen haben, ein von Dave Derr ausgewähltes Referenzgerät umfassend zu studieren. Zusätzlich nahm das Team laut Hersteller drei weitere Distressor-Modelle unter die Lupe, die den Produktlebenszyklus des Distressors repräsentieren.

„Empirical Labs EL8 Distressor“-Plug-in: Produkteigenschaften (Herstellerangaben)

• Über die einzige authentische Emulation des EL8 Distressors aufnehmen und mischen
• Gitarren, Drums und Gesang radikal bearbeiten und formen – mit nahezu unerschöpflichen Variationen der Gain Reduction
• Instrumente und Gesang mit den berühmten Betriebsarten „Dist2“ und „Dist 3“ kreativ färben
• Bass, Synthies und Raummikrofone mit der maßgeschneiderten Filtererkennung verbessern, „aufpumpen“ oder „zerstören“
• Funktionen einsetzen, die nur im Plug-In verfügbar sind, wie die Dry/Wet-Parallelbearbeitung und dem Headroom für anwenderdefinierte Betriebspegel
• Mit Presets von Chris Coady (Yeah Yeah Yeahs, TV on the Radio), Chris Zane (Passion Pit, The Walkmen), Hector Delgado (A$AP Rocky, Selena Gomez) Jimmy Douglass (The Rolling Stones, Roxy Music) und anderen mixen

Erhältlich ab: sofort
Preis (UVP): 299 EUR