TAL: Plug-ins laufen jetzt unter Linux

TAL hat eine Reihe hauseigener Plug-ins für Linux veröffentlicht.

TAL-Logo

Die Schweizer Plug-in-Schmiede TAL hat eine Reihe hauseigener virtueller Tools für Linux-Systeme veröffentlicht:

  • BassLine-101
  • U-NO-LX
  • MOD
  • Smapler
  • DAC
  • Dub-X
  • Reverb-4
  • Chorus-LX

Die Tools sind derzeit noch als "experimental" gekennzeichnet, können aber als 64-Bit VST unter Linux verwendet werden.

Weitere Infos: TAL