SyS Ton-Geraet 1 jetzt kostenlos

SyS Ton-Geraet 1 ist ein virtueller Wave-Morph-Synthesizer mit Einzelstimmen und einem Wavetable-Sequenzer.

SySAudioResearch_TonGeraet1
Die Nutzeroberfläche des SyS TG1. Foto: Entwickler

Die bayerische Plug-in-Schmiede SyS Audio Research stellt den virtuellen Wave-Morph-Synthesizer SyS Ton-Geraet 1 ab sofort kostenlos zum Download bereit.

SyS TG1 bietet zwei Einzelstimmen sowie einen Wavetable-Sequenzer. Das Besondere ist, dass sich Sounds und Waveforms während sie gespielt werden, ändern lassen. Zusätzlich sind zwei FM-Sektionen sowie ein 12-Bit Lowpass Filter. Letzteres ist vom Akai S-1000 inspiriert, der 1989 auf den Markt kam.

Als Extra hat SyS TG1 einen Stoehrstrahlungsknopf, der sich hinter dem Setup-Button verbirgt. Stoerstrahlung ist vom Kraftwerk-Klang inspiriert. Die Band soll ihr Equipment mitsamt programmierten Arrangements manchmal über Stunden laufen gelassen haben. Durch die Hitze der Analoggeräte habe sich wohl, als die Band zurück war, der Klang verändert.
Diesen Effekt soll Stoerstrahlung emulieren. Dafür muss der Synthesizer nach der Aktivierung des Knopfes auch längere Zeit "stehen bleiben". Das Resultat ist reiner Zufall und ist laut SyS Audio Research wahrscheinlich nicht reproduzierbar. Wenn das Ergebnis gefällt, sollte es sofort aufgenommen werden.

Sys TG1 läuft als VST unter Windows.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): kostenlos

Weitere Infos: SyS Audio Research