Tonstudio Rauschenberg: Tonstudioakustik- und Monitoring-Seminar

Die Abhörsituation gehört zu den wichtigsten Themen im Studiobau. Aus diesem Grund veranstalten das Tonstudio Rauschenberg und TestYourMic.com am 10. und 11. November 2017 einen Workshop in Zusammenarbeit mit Herstellern aus der Branche.

Tonstudioakustik- und Monitoring-Seminar Aufmacher

Die Abhörsituation gehört zu den wichtigsten Themen im Studiobau. Aus diesem Grund veranstalten das Tonstudio Rauschenberg und TestYourMic.com am 10. und 11. November 2017 einen Workshop in Zusammenarbeit mit Herstellern aus der Branche. 

Zu Beginn wird der langjährige Studioprofi und Fachautor Igl Schönwitz einen kurzen Vortrag über die optimale Abhörsituation, die raumakustischen Voraussetzungen und die grundlegenden Anforderungen an einen Studiomonitor halten. Insbesondere sollen dabei unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten wertfrei beleuchtet werden. Anschließend werden die Vertreter der teilnehmenden Hersteller laut Veranstalter ihre diesbezüglich teilweise sehr unterschiedlichen Konstruktionsansätze erläutern. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion soll schließlich auf Anregungen und Fragen des Publikums eingegangen werden. Es wird außerdem die Möglichkeit geben, verschiedene Monitorsysteme aller Preisklassen ausgiebig zu hören. Ausführlichere Informationen zum Programm finden Sie über den Link am Ende des Beitrags. 

Gäste, Veranstaltungsort und -Zeiten

Mit dabei sind KS digital, PMC, Kii Audio, Strauß Elektroakustik, Valeur Audio sowie Real Sound Lab, Roger Schult und Vicoustic. Das Monitoring Seminar findet je als eintägiger Workshop am 10. und 11. November 2017 statt. Beginn ist jeweils um 10 Uhr, Ende gegen 19:00 Uhr. Eine Voranmeldung ist für dieses Seminar laut Veranstalter dringend erforderlich, da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen pro Seminartag begrenzt ist. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 15 Euro pro Teilnehmer. Veranstaltungsort ist das Tonstudio Robert Bohn, Höfener Straße 52, D-90763 Fürth.