Sommer Cable stellt neues Hochleistungs-RG-Koaxialkabel vor

Das neue Kabel der SC-Classic-Series MKII RG213/HF400 soll sich vor allem für die Übertragung über große Distanzen eignen.

Sommer Cable Aufmacher

Das neue Kabel der SC-Classic-Series MKII RG213/HF400 soll sich vor allem für die Übertragung über große Distanzen eignen. 

Während für Kurzstrecken laut Sommer Cable meist flexible Leitungen eingesetzt werden, benötigt man für große Übertragungslängen Kabel mit extrem niedriger Dämpfung. Deshalb wird das RG213/HF400 LL nicht auf herkömmlichen Extrusions-Linien gefertigt. Stattdessen werden laut Sommer-Cable-Produktmanager Pascal Miguet Maschinen verwendet, die einen sehr niedrigen Toleranzbereich fahren und eine spezielle Zuführeinheit besitzen. Zusätzlich verspricht der Hersteller eine alterungsbeständige Ummantelung, was für Festinstallationen ein wichtiges Kriterium ist. Als Vorteil wird außerdem die mögliche Kombination mit allen genormten Steckverbindern genannt. Das prädestinierte Einsatzgebiet des RG213/HF400 LL soll insbesondere die Telekommunikations- und Antennentechnik beziehungsweise die Funkmikrofon-Übertragung im Hochfrequenzbereich sein.