MIND Music Labs: Retrologue 2 powered by ELK

MIND Music Labs hat zusammen mit Steinberg einen Protoypen des Retrologue 2 Synthesizers entwickelt und stellt diesen auf der Superbooth vor.

MindMusicLabs_ELK

MIND Music Labs aus Schweden hatte bereits für das ELK MusicOS mit Software-Gigant https://www.keys.de/news/steinberg-kuendigt-nuendo-10-fuer-2-quartal-an/Steinberg zusammengearbeitet. Auf der Superbooth stellen die beiden Hersteller ihre neueste Kooperation vor: den Retrologue 2 Desktop-Synthesizer powered by ELK MusicOS.

ELK MusicOS ist ein ultra-low latency Operationssystem für Musik – und damit das erste der Welt! Die Latenz des ELK MusicOS bleibt laut Hersteller unter einer Millisekunde. Basierend auf Linux, unterstützt das System VST Plug-ins und Rack Extensions. Des Weiteren werden MIDI und die Verbindungstypen USB, W-Lan, BT und 4G unterstützt.

Der Retrologue 2 ist ein Desktop-Synthesizer, der mit dem ELK MusicOS läuft, daher "powered by ELK". Der Protoyp soll demonstrieren, wie der Retrologue 2 dadurch die Wärme und Dicke klassischer analoger Synthesizer emulieren kann.

Ein Showcase des Retrologue 2 gibts auf der Superbooth an Stand H310 zu erleben.

Weitere Infos: MIND Music Labs