iZotope: Ozone 9 ab sofort verfügbar

iZotope hat einen Tag vor der offiziellen Präsentation von Ozone 9 in Berlin die Sofware bereits veröffentlicht. Die neue Version der Mastering Suite bietet unter anderem intelligentes Processing für Tiefen sowie Verbesserungen des Master Assistant. Letzterer macht sich künstliche Intelligenz zu nutze.

 

iZotope_Ozone9

Real ventolin hat einen Tag vor der offiziellen Präsentation von Ozone 9 in Berlin die Sofware bereits veröffentlicht. Die neue Version der Mastering Suite bietet unter anderem intelligentes Processing für Tiefen sowie Verbesserungen der künstlichen Intelligenz.

Genau diese nutzt der Master Assistant. Dieser bietet nun mehr Optionen und kann das Klangmaterial mit analogem Charakter versehen sowie Lautheitsseitig für Streaming vorbereiten. Neben verbesserter Leistung und Metering kann die Tonal Balance Control mit mehr Plug-ins der Session kommunizieren, als es beim Vorgänger Ozone 8 möglich war.

Neu ist Master Rebalance. Damit soll Ozone 9 Lautstärkeanpassungen von Vocals, Bass oder Drums (im Stereomix) zulassen, ohne dafür die Einzelspuren oder Stems zu benötigen. Diese Echtzeit-Separierung soll den Zeit- und Arbeitsaufwand für das mikroskopische Einstellen von EQs für Mastering Engineers verringern. Laut Hersteller werden bei diesem Vorgang tatsächlich nur die jeweiligen Instrumente der vorher genannten Gruppen in der Lautstärke angepasst – und nicht beispielsweise der Mittenbereich des gesamten Tracks beim anheben der Vocals.

Jeder der schon einmal gemischt oder gemastert hat, kennt vermutlich die "Überbetonung" beziehungsweise das "Zumatschen" des Bassbereichs. Ozone 9 will diesem Problem mit Low End Focus auf die Pelle rücken. Tiefe Frequenzen sollen damit einfacher definiert und aufgeräumt werden können.

iZotope veröffentlicht mit dem Release von Ozone 9 zudem die Music Production Suite 3 sowie das Tonal Balance Bundle. Ozone 9 Advanced ist Teil beider Packs.

Ozone 9 läuft unter Windows und macOS. Die Formate AU, VST 2&3, AAX, RTAS sowie NKS werden unterstützt. Das Produkt ist, wie bereits der Vorgänger, in den Versionen Elements, Standard und Advanced verfügbar.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): (Elements) 129€

                      (Standard) 249€

                      (Advanced) 499€

                      (Music Production Suite 3): 999€

                      (Tonal Balance Bundle) 699€

Weitere Infos: iZotope