Forte 9 bringt neues Design und weitere Verbesserungen

Mit dem Update des Notensatzprogramms Forte auf die Version 9 darf man neben einem neuen Design auch zahlreiche Detailverbesserungen erwarten.

Forte 9 kommt Aufmacher

Mit dem Update  des Notensatzprogramms Forte auf die Version 9 darf man neben einem neuen Design auch zahlreiche Detailverbesserungen erwarten. 

Das Notensatzprogramm Forte erscheint in der mittlerweile neunten Version. Der Hersteller möchte vor allem das neue, flache Design hervorheben, das von vertrauten Office-Anwendungen und Windows 10 inspiriert ist. 

Forte 9: Verbesserungen im Detail

Im Wesentlichen zielen die zahlreichen kleinen Verbesserungen des Updates auf die Version 9 darauf ab, den Workflow mit Forte zu verbessern und das Arbeiten generell unkomplizierter zu gestalten. Das reicht von der Erweiterung der möglichen Sprachen und Benennungsoptionen mit Sonderzeichen über zwei neue Arbeitsumgebungen – Einfach und Experte – für die Noteneingabe bis hin zur Touchscreen-Optimierung. Wie das alles beim Release aussehen soll, zeigt der Hersteller bereits teilweise auf seinem Blog in Text- und Video-Form. Weitere Neuerungen sollen noch diese Woche vorgestellt werden.