Ultrasone stellt Neuauflage des PRO 2900i vor

Mit dem PRO 2900i stellt der bayerische Kopfhörerspezialist Ultrasone die neue Version des offenen, dynamischen Topmodells der PRO Serie vor.

 

Der Spielplan des Thomann Sommerfests 2016

Mit dem PRO 2900i stellt der bayerische Kopfhörerspezialist Ultrasone die neue Version des offenen, dynamischen Topmodells der PRO Serie vor.

Die breite, weiche Auflagefläche soll im Zusammenspiel mit den weichen Ohrpolstern des PRO 2900i für einen komfortablen Sitz selbst bei stundenlangem Musikhören sorgen. Sowohl das Kunstleder für den Kopfbügel als auch das Velours für die Ohrpolster wurden aufgrund ihrer hohen Strapazierfähigkeit ausgewählt. Sollten die Ohrpolster verschlissen sein, lassen sie sich per Speed-Switch-Verschluss schnell auswechseln. Zur Ausstattung gehört auch ein 40-Millimeter-Mylar-Schallwandler mit einer hochfesten Titan-Legierung. Sie soll eine präzise Klangwiedergabe garantieren.

Zubehör satt                                                                                                                          Ultrasone liefert das offene Topmodell der PRO-Serie mit einem umfassenden Zubehörpaket aus. Für den sicheren Transport zum nächsten Einsatzort dient die PRO Box, in der nicht nur die Kopfhörer, sondern auch zusätzliche Anschlusskabel und Ersatz-Ohrpolster Platz finden. Damit der PRO 2900i für jeden Einsatz perfekt gerüstet ist, legt Ultrasone zwei Anschlusskabel bei. Das 3 Meter lange Kabel mit Spiralanteil und 6,3-mm-Neutrik-Klingenstecker und das kompakte 1,5 Meter lange USC-Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Ein zweites Paar Ohrpolster wird ebenfalls mitgeliefert. Der Ultrasone PRO 2900i ist ab sofort erhältlich. Das Unternehmen gewährt eine Garantie von fünf Jahren. 


Preis:
469,00 EUR

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Seite des Herstellers.