Roland stellt neue DJ-Controller vor

Nach der Vorstellung des DJ-808 im letzten Jahr, führen der kompakte DJ-202 und der DJ-505 die DJ-Controller-Serie von Roland fort.

Roland DJ-202 und DJ-505

Nach der Vorstellung des DJ-808 im letzten Jahr, führen der kompakte DJ-202 und der DJ-505 die DJ-Controller-Serie von Roland fort.

DJ-202

Der DJ-202 basiert auf dem Konzept des Roland-Flaggschiffs DJ-808 und des DJ-505. Er soll DJing, Remixen und das Produzieren von Beatz während Live-Performances beziehungsweise Studio-Sessions ermöglichen. Die großen Plattenteller sollen eine minimale Latenz aufweisen. Individuelle Pad- und Transport-Controller, ein Onboard-Sequenzer und ein Mikrofoneingang runden das Paket ab.

DJ-505

Der zweikanalige DJ-505 verfügt über vier Decks. Laut Hersteller kombiniert der Controller die fortschrittlichen Performancemöglichkeiten von Serato DJ mit den legendären Sounds und dem Sequencing der Roland Drum-Machines TR-808, TR-909, TR-606 und TR-707. Die Sounds der TR-606 und TR-707 werden in einem zukünftigen Firmware-Update nachgereicht.