Hercules präsentiert neue Software DJUCED 40° 3.0

Ergänzend zum Hercules P32 DJ-Controller präsentiert Hercules die neue Version 3.0 der Software DJUCED 40°. Durch neue Funktionen, ein neues Interface sowie neue Performance-Assistenz-Features können so Nutzer laut Hersteller ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Ergänzend zum Hercules P32 DJ-Controller präsentiert Hercules die neue Version 3.0 der Software DJUCED 40°. Durch neue Funktionen, ein neues Interface sowie neue Performance-Assistenz-Features können so Nutzer laut Hersteller ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Der Hersteller beschreibt die DJUCED 40° Version 3.0 als vielseitiger als je zuvor und verspricht eine Reihe neuer Funktionen. Mit ihren zwei Decks, die einen dualen Audiofilter sowie eine Effekt-Engine mit über zehn hochauflösenden Audiomöglichkeiten bieten (unter anderem ein „Magic Fade“, der nahtlose Überblendungen ermöglicht), ist DJUCED 40° 3.0 laut Hersteller zweifelsohne eine vollausgestattete, kreative Mixing-Software. Neue Features umfassen zwei Sampler, ein erweitertes Loop-Management und Slicer, welche DJs eine ganz neue Welt an musikalischer Kreativität eröffnen. Es können vielfältige Arrangements von Songs, Instrumenten, Taktänderungen und vieles mehr hinzugefügt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Herstellers