Serato-DJ-Unterstüzung für Denons Prime-Serie

Denon gibt die Serato-DJ-Unterstützung für seine beiden Geräte SC5000 Prime Mediaplayer und X1800 Prime Clubmixer bekannt.

Denon Serato DJ Aufmacher

Denon gibt die Serato-DJ-Unterstützung für seine beiden Geräte SC5000 Prime Mediaplayer und X1800 Prime Clubmixer bekannt. 

Der neue Serato Controller Mode bietet laut Hersteller zahlreiche leistungsstarke Interaktionsfunktionen:

• Steuert den primären Navigations-, Trackload- und Playback-Workflow von einem einzelnen SC5000-Prime-Gerät aus
• Der integrierte HD-Touchscreen des SC5000 zeigt die Serato Track-Sammlung, die Wellenformübersicht und wichtige DJ-Performance-Daten
• Adressiert und steuert bis zu 4 Serato-DJ-Decks mit nur einem SC5000 Prime
• Performance-Trigger-Pads des SC5000 ermöglichen eine ausdrucksstarke Bedienung der normalen Serato-DJ-Pad-Modi
• X1800 Prime Mixer fungiert als Serato DJ Audio-Interface und ermöglicht den einfachen DVS-Betrieb (DVS Lizenz beziehungsweise Serato Club Kit erforderlich)

Die Funktionen stehen ab sofort mit dem neuesten Update von Serato DJ auf Version 1.9.10 bereit.

Preise der Geräte (UVP):
je 2.142 EUR