Clavia präsentiert Nord Piano 4

Mit dem Nord Piano 4 zeigt Clavia die vierte Generation der Clavia-Piano-Serie, die die mit dem Stage 3 eingeführten Neuerungen und mehr bietet.

Casio Nord Piano 4 Aufmacherbild

Mit dem Nord Piano 4 zeigt Clavia die vierte Generation der Clavia-Piano-Serie, die die mit dem Stage 3 eingeführten Neuerungen und mehr bietet. 

Zu den neuen Features zählen beispielsweise das nahtlose Umschalten von Sounds sowie die Split-Punkt-Crossfades. Verbaut wurde eine Klaviatur mit Dreifachsensorik sowie Virtual Hammer Action Technology. Die verbesserte Piano-Sektion bietet laut Hersteller eine große Auswahl der akustischen Klaviere sowie E- und Digitalpianos aus der exklusiven Nord Piano Library und soll durch eine erweiterte Polyphonie mit bis zu 120 Stimmen, neuen Piano-Filtern und einen speziellen EP-Tines-Modus überzeugen. Für die Sample-Synth-Funktion stehen nun 512 MB statt 256 MB zur Verfügung. Das Gerät wird in Schweden von Clavia DMI AB handgefertigt. 

Erhältlich ab: Sommer 2018
Preis (UVP): n/a