Bitwig Studio 2.5 – DAW-Update

Anhand von Anwender-Wünschen haben die Berliner Bitwig-Entwickler ihre DAW Bitwig Studio 2.5 verbessert und derzeit noch als Betaversion veröffentlicht.

 

Anhand von Anwender-Wünschen haben die Berliner Bitwig-Entwickler ihre DAW Bitwig Studio 2.5 verbessert und derzeit noch als Betaversion veröffentlicht.

Zu den wichtigsten Neuerungen zählen das detailreichere Audio-Editing, das nun auch das Sliding von Audiodaten erlaubt. Dabei werden die Wellenformen verschoben der Clip bleibt jedoch an bestehender Position erhalten. Mithilfe des neuen Note FX Selector soll es möglich sein Noten zu morphen. Außerdem wurden Clip-Blocks hinzugefügt, und der Browser optimiert. Nicht zuletzt gibt es für Sounddesigner mit den Analog Waves 60 Sampler-Presets, die jeweils über hunderte Wellenformen beinhalten und zum Basteln eigener Sounds einladen.

Erhältlich ab: sofort

Preis (UVP): 299,- Euro (bis 31. Dezember 2018); 379,- regulär

Weitere Infos unter: https://www.bitwig.com/en/18/bitwig-studio-2_5.html