Ableton: Creative Extensions für Live 10 Suite

Mit den Creative Extensions bringt Ableton acht Tools, die neue Möglichkeiten für das Sounddesign mit Live eröffnen sollen.

 

 

Ableton Creative Extensions Aufmacherbild

Mit den Creative Extensions bringt Ableton acht Tools, die neue Möglichkeiten für das Sounddesign mit Live eröffnen sollen.

Die Sammlung verbindet laut Hersteller neue Wege für Pitchshifting und Sequencing von Melodien und Delays mit kreativen und klangstarken Studiotools zur Signalverarbeitung und bietet reverbartige Klangräume sowie zwei Max-for-Live-Synths im neuen Gewand.

Creative Extensions: Die Tools im Überblick (Herstellerangaben)


• Melodic Steps – schneller und intuitiv bedienbarer MIDI-Sequencer zum Weiterentwickeln von Melodien mit durchdachtem Interface, das spielerisch zum Experimentieren und zu neuen Entdeckungen einlädt.

• Bass – monophoner virtuell-analoger Synthesizer für Bass, der Sounds von klassisch tief und clean bis hin zu stark verzerrt und polternd bietet. Ab sofort mit vier individuell stimmbaren Oszillatoren.

• Poli – virtuell-analoger Synth für klassische polyphone Harmonien und Phrasen. Sein Vintagecharakter stammt von den stimmbaren Oszillatoren, der mächtigen Modulationsumgebung, dem eingebauten Chorus und mehr.

• Pitch Hack – einzelne Delay-Line mit Transpositionsregler und der Möglichkeit, Signale umzukehren, das Intervall zu randomisieren oder das verzögerte Signal mit der Delayline zu falten.

• Gated Delay – Delay mit Gate-Sequencer, der bei aktivierten Steps das Eingangssignal in eine Delay-Line schickt. Ähnlich einem Sendeffekt, der sich in einem vorgegebenen Rhythmus ein- und ausschaltet.

• Color Limiter – Limiter mit besonderem Touch; inspiriert vom griffigen Sound aus Hardware-Limitern. Die Parameter Saturation und Color sind der Schlüssel für den charakteristischen Sound.

• Re-Enveloper – Multiband-Hüllkurven-Former, der das Signal auf drei modifizierbare Frequenzbänder aufteilt. Attack- und Release-Regler steuern, wie stark der Effekt anspricht.

• Spectral Blur – erschafft Sounds und Texturen, die am ehesten mit Reverb zu vergleichen sind. Ein nutzerdefinierter Frequenzbereich des Signals wird hier verwischt und erzeugt eine dichte Klangwolke.

Creative Extensions entstand in Zusammenarbeit mit Amazing Noises.

Verfügbarkeit

Creative Extensions ist bei Ableton Live 10 Suite inklusive. User, die Live 10 Suite oder Live 10 Standard und Max for Live bereits besitzen, können die Tools direkt im Dateibrowser in Live 10 oder in ihrem Benutzerkonto auf www.ableton.com herunterladen.