Facebook Follow Instagram Follow Youtube Follow

Zufallsakkorde mit Chordjam von Audiomodern

Audiomodern
Um als Komponist bequem MIDI-Akkorde zu erzeugen, hat Audiomodern das Plugin Chordjam entwickelt. Es wird unbegrenzte musische Variation und Inspiration versprochen Die Akkorde und Pattern werden per Zufall erzeugt. Diverse Skalentypen, Akkordtypen, Voicing-Parametern, Rhythmen und Progressionen stehen dabei zur Auswahl. Des Weiteren gibt es eine intelligente Sequencer Engine, mit der sich der Sequenzbereich, Transponierung, Anschlagsdynamik und weitere Einstellungen regeln lassen. Die daraus erzeugten Pattern lassen sich abspeichern und laden. Hinzu kommt ein Arpeggiator, der gemeinsam mit dem Sequencer für eine harmonische Abspielfolge des Zufallsakkords sorgt. Das Chord-Tool bietet auch ein einen Shuffle- und Shift-Modus. Neben dem Plugin im VST-, AU- und AAX-Format wird Chordjam auch als iOS-App angeboten.

Erhältlich ab: sofort
Preis: 39,- EUR (Einführungspreis bis 7. Juni 2021, regulär 49,- EUR)
Weitere Infos unter: https://audiomodern.com

Tags: Software

KEYS - Jahresausgaben

Tastenwelt Magazin - Akutelle ausgabe

KEYS - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen KEYS - Magazin

KEYS - Sonderhefte

KEYS Magazin - Sonderhefte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.