Facebook Follow Instagram Follow Youtube Follow

NAMM 2021: KORG Wavetable-Synthesizer modwave

Mit modwave hat Korg den Wavetable Synthesizer enthüllt, eine Art Hybrid aus 32-stimmigem Synthesizer mit drei Oktaven und Kaoss Pad. Dazu trägt links oben das X/Y-Pad mit der KAOSS-Physics-Funktion bei, mit dem sich bis zu vier Modulationsquellen kontrollieren lassen. Der Klangerzeuger bietet zwei Wavetable-Oszillatoren und ein Suboszillator, sowie 200 Wavetables mit bis zu 64 Wellenformen.

Korg modwave
Neuer Wavetable Synthesizer Korg modwave

Des Weiteren gibt es 12 Filtertypen und Effekte wie Reverb, Delay und Chorus. Auch vier Hüllkurven, fünf LFOs 13 „Morph“-Typen, eine Zufallsgenerierung und das Motion Sequencing sind zur Klangformung bedeutend. Ein beiliegendes Softwarepaket aus KORG Gadget 2 Le, der KORG Module App und der Reason Lite DAW-Software rundet den Lieferumfang ab.

Erhältlich ab: noch nicht bekannt
Preis (UVP): 799,- EUR
Weitere Infos: KORG

Tags: Synthesizer

KEYS - Jahresausgaben

Tastenwelt Magazin - Akutelle ausgabe

KEYS - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen KEYS - Magazin

KEYS - Sonderhefte

KEYS Magazin - Sonderhefte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.