Facebook Follow Instagram Follow Youtube Follow

Manfred Fricke (MFB) gestorben

Manfred Fricke, Gründer und Geschäftsführer der Berliner Synthesizer-Manufaktur MFB, ist am 17. Juni im Alter von 70 Jahren verstorben. Die Beerdigung fand am 3. Juli im Kreis der Familie und engen Freunde statt. Fricke kämpfte vier Jahre lang gegen einen Tumor, der seinen Entwicklergeist aber nicht ausbremsen konnte. Mit seinem letzten Projekt, dem achtstimmigen Synth-Pro, hat er nochmal eindrucksvoll seine Ingenieurskünste zum Besten gegeben. 

manfred fricke mfb
MFB-Firmengründer Manfred Fricke. Foto: MFB Facebook

Die Firma MFB wird zukünftig von Manfred Frickes Sohn, Jean Marcel Fricke, in Zusammenarbeit mit den bisherigen Partnern weitergeführt.

Weitere Infos unter: http://mfberlin.de

Tags: Analog-Synthesizer, MFB

KEYS - Jahresausgaben

Tastenwelt Magazin - Akutelle ausgabe

KEYS - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen KEYS - Magazin

KEYS - Sonderhefte

KEYS Magazin - Sonderhefte

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.