Facebook Follow Instagram Follow Youtube Follow

Magix modernisiert DAW Samplitude Pro X6

Magix Foto:Magix

Innovative Funktionen, neue Studiotools und ein individueller Workflow stehen im Fokus der aktualisierten DAW Samplitude Pro X6 von Magix. Der dockbare Track-Editor soll das Editing erleichtern, indem schnell alle essentiellen Spur-Funktionen erreichbar sind. Bezüglich der Rhythmus-Instrumente gibt es mit Jazz und Rock Drums, sowie Soundtrack Percussion jetzt insgesamt elf Drumtools. Mit Bass Machine und Lead-Synth gibt es Neuzugänge bei den Synthesizern. Auch ein Akkordeon ist die DAW eingezogen. Unter den Effekten gibt es den dynamicEQ zu bestaunen. Weitere Innovationen sind das flexible Rendering mit dem Track-Output-Recording, Resampling bis zu 384 kHz und die Preset-Suchfunktion im Plug-in Browser. Neu ist zudem die zentrale Automationssteuerung.

Erhältlich ab: sofort

Preis: 279,- EUR (Samplitude Pro X bis 26.Mai); regulär 399,- EUR

           419,- EUR (Samplitude Pro X bis 26.Mai); regulär 599,- EUR

Weitere Infos unter: www.magix.com

 

Tags: Recording, DAW

Support your Shop

 

Support your Shop wird unterstützt durch*:

Korg   Kawai   Casio Musikinstrumente Jupiter Blasinstrumente - Logo

* Unser Dank gilt den Sponsoren, die mit Ihrem Beitrag die Händlerplattform für Musikalienhändler unterstützen.

KEYS - Jahresausgaben

Tastenwelt Magazin - Akutelle ausgabe

KEYS - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen KEYS - Magazin

KEYS - Sonderhefte

KEYS Magazin - Sonderhefte