Facebook Follow Instagram Follow Youtube Follow

Cherry Audio Memorymode: virtueller Memorymoog

Cherry Audio Memorymode

Der 1982 veröffentlichte Memorymoog der Firma Moog zählt zu den Legenden unter Synthesizern. Nun hat Cherry Audio mit Memorymode eine eigene Emulation des beliebten Hardware-Vorbilds veröffentlicht.

Cherry Audios Memorymode verfügt über eine Nachbildung der originalen 3-Oszilator-Stimmenarchitektur inklusive Ladder-Filterschaltung. Bei hohen Pegeln im Oszillator-Mixer soll der Klang wie auch beim Memorymoog sanft übersteuern. Die daraus resultierende sanfte Sättigung soll für einen kräftigen Vintage-Klangcharakter sorgen. Des Weiteren können LFO, Arpeggiator und Delay-Effekte zum Host-Tempo synchronisiert werden. Neben einem neu hinzugekommenen Drift-Parameter zum Einstellen der Stimmgenauigkeit ist Memorymode mit einem Modern-Knopf ausgestattet. Letzterer soll dem virtuellen Synthesizer durch fettere Bässe und glänzende Höhen einen modernen Klang verleihen.

Memorymode unterstützt die Formate AU, VST 2 & 3, AAX und Standalone für Windows und Mac-OS.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): $39 Einführungspreis; regulär $59

Mehr Infos: www.cherryaudio.com

Tags: Synthesizer, Software, Plugin

Support your Shop

 

Support your Shop wird unterstützt durch*:

Korg   Kawai   Casio Musikinstrumente Jupiter Blasinstrumente - Logo

* Unser Dank gilt den Sponsoren, die mit Ihrem Beitrag die Händlerplattform für Musikalienhändler unterstützen.

KEYS - Jahresausgaben

Tastenwelt Magazin - Akutelle ausgabe

KEYS - Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen KEYS - Magazin

KEYS - Sonderhefte

KEYS Magazin - Sonderhefte