Image-Line: neuer Synthesizer Flex im Beta-Update

Mit dem Beta-Update für FL Studio stellt Image-Line zugleich einen neuen, kostenlosen Synthesizer vor: Flex.

Image-Line_Flex

Image-Line arbeitet am nächsten Update für die Musikproduktionssoftware FL Studio. In der aktuell verfügbaren 20.1.2 Beta-Version können alle Neuerungen getestet werden. Mit der Beta bekommt FL Studio ein weiteres kostenloses Instrument hinzugefügt.

Flex ist ein subtraktiver, multisample, AM & FM und wavetable Synthesizer. Mit an Bord hat der auf Presets basierende Synthie sechs Preset-Packs:

  • Arksun Cityscape
  • Essential Pianos
  • Essential Strings
  • Mobile Synth Pluck
  • Mobile Tuned 808 Bass
  • Olbaid Compendium

Zusätzliche sollen in Kürze für Flex bereitgestellt werden. Über das Plug-in hat man direkten Zugriff auf den Shop, in dem man weitere Presets erwerben kann. Alle Presets sind mit mindestens zwei Tags beschrieben, die Typ und Stil beinhalten. Dadurch soll der Nutzer schnell die passenden Sounds finden, indem er beispielsweise nach short Bass sucht.

Flex ist außerdem mit vier Analyse-Modi ausgestattet. Per Klick auf die Visualisierung lassen diese sich Umschalten. Angezeigt werden kann die Wellenform, ein Spektogram, ein Vektorskop sowie ein Frequenzhistogram. Wird kein Sound von Flex wahrgenommen, zeigt der Synthesizer nur sein eigenes Logo an.

Des Weiteren bietet Flex unter anderem Effekte wie Delay und Reverb, Masterfilter für Cutoff und Resonance, Filter und Volume Envelopes (Attack, Hold, Decay, Sustain, Release), einen Limiter und einen Pitch-Slider.

Der Allround-Synthesizer steht bisher nur über die Beta zur Verfügung, die es für Windows und macOS gibt. Das neue Instrumenten-Plug-in ist in allen FL Studio-Versionen dabei. Ob Flex noch als eigenständiges Plug-in bereitgestellt wird, oder nur exklusiv über FL Studio zu erhalten ist, bleibt abzuwarten.

Die Studiosoftware an sich hat wieder einige Bugfixes und Änderungen spendiert bekommen. Die komplette Liste dazu gibt es hier.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): kostenlos für registrierte Benutzer

Weitere Infos: Image-Line