Air Music Tech: Drum Synth 500 veröffentlicht

Für den Drum Synth 500 hat sich Air Music Tech die Spezialisten von Akai Professional und Alesis Drums mit ins Boot geholt.

Air_Music_Tech_Drum_Synth_500

Air Music Tech hat den Drum Synth 500 veröffentlicht. Der Plug-in Hersteller ist bekannt für seine hochwertige Software, die in der Digital Audio Workstation Pro Tools zum Teil standardmäßig integriert ist.

Der Drum Synth 500 entstand in Zusammenarbeit mit Akai Professional und Alesis Drums. Das Ziel dieser Kooperation war, dem Nutzer eine Drum-Library zu bieten, die alle Bereiche von vintage bis modern abdeckt.

Features:

  • 8-Kanal elektronischer Drum Synthesizer mit programmierbaren Sounds
  • Individuelle Kanäle für Kick, Snare, Hats, Toms, Clap und zwei Sampler-Kanäle für WAV-Samples (mono/stereo)
  • Beinhaltet über 500 Drum Sounds, 500 MIDI Drum Loops, 50 Drum Kits und 500 Drum Samples
  • Unterstützt MIDI-Controller, Pad-Controller und Drum Kit Controller
  • Vielzahl an Effekten wie den neuen Bitcrusher, Kompressoren, Reverb und Delays

Der Drum Synth 500 unterstützt die Formate AU, VST und AAX in 64-Bit für macOS und Windows. Die Software kann auch als Standalone genutzt werden. Eine Testversion bietet Air Music Tech ebenfalls an.

Verfügbar ab: sofort

Preis (UVP): $89 Einführungspreis (bis 30. April 2019), danach $149

Weitere Infos: Air Music Tech