Artikel

Test: Native Instruments Reaktor 6

Bereits 1994 entwickelte Native Instruments den virtuellen Modularsynthesizer Generator. Über zwanzig Jahre später ist der Nachfolger Reaktor bei Version 6 angekommen und erlaubt weiterhin das Entwerfen eigener Klangerzeuger, Sequenzer, Effekte und MIDI-Werkzeuge.

Beitrag lesen

| Autor: André Goc

Das nervt, wenn meine Musik mir nicht mehr gehört!

Schon seit Monaten überlege ich, ob es nicht auch für mich mal langsam an der Zeit ist, meine Musik-Bibliothek auf einen Streaming-Dienst umzustellen. Bisher habe ich mich immer erfolgreich dagegen gewehrt, bis mir Microsoft neulich ein 30-Tage-Probe-Abo für deren neuen Groove-Dienst (ehemals Xbox...

Beitrag lesen

| Autor: Sascha Beckmann

Interview: CHVRCHES – Eine Klare Linie

Auf ihrem zweiten Album findet die schottische Elektropop-Band Chvrches zu einem noch klareren Sound. Iain Cook und Lauren Mayberry haben uns verraten, wie „Every Open Eye“ entstanden ist.

Beitrag lesen

| Autor: Florian Zapf

Workshop: Crowdfunding – Wir machen den Sack zu

In den beiden vorangegangenen Teilen haben Sie erfahren, wie man eine erfolgreiche Musik-Crowdfunding-Kampagne effizient plant und deren Start einleitet. In der das Thema nun abschließenden Folge lernen Sie, den Sack zuzumachen.

Beitrag lesen

| Autor: Sash

Interview: Hurts – Klippenspringer

Zwei Jahre nach seinem Gold-Album „Exile“ meldet sich das britische Synth-Pop-Duo Hurts mit dem Nachfolger „Surrender“ zurück. Ein Gespräch über den Refrain als Klippensprung, Equipment und gestohlene Computer.

Beitrag lesen

| Autor: Florian Zapf

Interview: Mario Putzar – Crowdfunding-Experte

Mario Putzar ist unabhängiger Musik-Crowdfunding-Berater und coacht sowohl Künstler als auch Labels, Verlage, Produzenten und Veranstalter zu den Möglichkeiten des Crowdfunding in der Musikwirtschaft. Das Beratungsspektrum reicht von der strategischen Vorbereitung über die Begleitung der...

Beitrag lesen

| Autor: Sash